Was kostet ein Generationenwechsel?

Ein Generationenwechsel in einem Handwerksbetrieb ist keine günstige Angelegenheit. Egal ob interne oder externe Kosten, eine grobe Schätzung rechnet mit 500 bis 1’000 Arbeitsstunden, welche für den erfolgreichen Generationenwechsel aufgewendet werden müssen. Wie in jedem Projekt hängt auch hier viele von der Vorbereitung und der Komplexität der Aufgabe ab. Im besten Fall wird die Nachfolge familienintern gelöst und der Aufwand beschränkt sich auf die Erstellung von Kauf-, Übergabe- und Erbverträgen. Aber auch hier gibt es einige Sitzungen und nach der Übergabe noch Hilfestellungen, die problemlos mehrere hundert Stunden beinhalten können. Stellt man der Arbeitsstunde einen Gegenwert von CHF 100.- gegenüber, beginnen die Kosten bei ca. CHF 50’000.-. Allerdings müsste beim CEO oder Inhaber die Arbeitsstunde eher in Form von Umsatz durch Arbeitszeit gerechnet werden, wobei dann der Stundensatz eher bei CHF 1’000.- liegt. Daher ist es wichtig, dass bei der Übergabe Profis und Spezialisten mithelfen, damit die wertvolle Zeit des Unternehmers nicht in diesem Projekt gebunden wird, da seine Stärke und sein Wissen im Tagesgeschäft gebraucht wird.

→ Um diese und weitere Fragen zu besprechen, buchen Sie noch heute das Power-Gespräch mit Marc Allenbach.

mehr

Mit welchen Steuern habe ich zu rechnen?

Beim Verkauf einer Firma können für die Verkaufspartei Steuern unterschiedlicher Art anfallen. Ausschlaggebend für die genauen Steuerfolgen ist vor allem die Rechtsform der Firma, beziehungsweise die Verkaufsform («Asset Deal» versus «Share Deal»), die sich daraus ergibt. Daneben können aber auch auf den ersten Blick kleine Details von grosser Bedeutung sein.

weiterlesen >

bereit, ihre firma zu über­geben?

nehmen sie mit marc allenbach kontakt auf und wir gehen ihren weg gemeinsm